essie // on the roadie

Hallo ihr Lieben,

essie’s Spring LE steht in den Läden und farbtechnisch wird es ganz offensichtlich Zeit für Frühling. Schon bei den Pressebildern hatte ich ein Auge auf das schöne Kermitgrün geworfen. Das scheint wohl irgendwie nicht verwunderlich, aber dennoch hatte ich meine Bedenken. Es ist eben kein zartes Mintgrün für den Frühling oder ein kräftiges edles Smaragdgrün. Nein, on the roadie ist einfach ein knalliges reines frisches Grasgrün. Und doch war ich mir anfangs nicht ganz sicher, ob ich ihn wirklich bräuchte. Das Problem ist dann nur immer und immer wieder, dass mir solche Lacke –  die ich im ersten Moment –  mit einem „jein, muss/kann/könnte ich kaufen“ deklariere, immer erst mag, wenn es sie nicht mehr gibt. (Memo an mich: Off Tropic immer noch kaufen!)

essie-spring-limited-edition-le-2017-on-the-roadie-swatch-1

Also habe ich es diesmal einfach getan! Einfach gekauft, weil ich ihn Zweifel so oder so bräuchte. Zudem habe ich mein Gewissen beruhigt, weil ich mir schon ein paar Nailart Ideen damit ausgesponnen habe. Und so steht er nun hier in seiner schönsten grünen Pracht. Ich glaube, so ein knalliges Grasgrün besitze ich wirklich noch nicht.

essie-spring-limited-edition-le-2017-on-the-roadie-swatch-2

On the roadie ist ehrlicherweise ein kleines Chamäleon. In der Sonne deutlich leuchtender als im „normalen“ Tageslicht. Mittelgrün beschreibt es glaube ich ganz gut. Und für die Kamera extrem schwierig realistisch darzustellen. Ich habe es schon auf Instagram gesagt – sollte er euch interessieren, dann schaut ihn euch unbedingt ganz genau an. Geht ans Fenster und lasst euch von dem Kunstlicht nicht irritieren.

essie-spring-limited-edition-le-2017-on-the-roadie-swatch-3

Das Lackieren geht mit dem essie Pinsel so wunderbar einfach. Für eine optimale Deckkraft benötigt ihr zwei Schichten. Zudem würde ich bei solch knalligen Farben immer einen Unterlack empfehlen, um Verfärbungen vorzubeugen. Man weiß ja nie. Ich hatte glücklicherweise keine Überraschung von gelb verfärbten Nägel.

essie-spring-limited-edition-le-2017-on-the-roadie-swatch-4

Was soll ich sagen? Ich mag ihn, aber er ist definitiv speziell und ganz sicherlich nicht jedermanns Sache. Was sagt ihr? Habt ihr ihn gekauft? Oder würdet ihr es tun? Oder wirkt er vielleicht doch zu sehr nach Tuschkasten aus der Schulzeit?

Unterschrift Vola

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

27 Gedanken zu “essie // on the roadie

  1. Ganz besonders bei essie geht es mir oft so, dass ich erst denke, dass ich den Lack doch nicht will und wenn es ihn nicht mehr gibt, mache ich ein langes Gesicht :-( so geht es mir z.B. mit Playing Koi und Getting Groovy, die hätte ich ja jetzt doch ganz gerne. Und Off Tropic übrigens auch!
    Und On the Roadie hatte ich auch schon zwei Mal in der Hand, gekauft habe ich ihn noch nicht. Grün ist aber nie verkehrt und der Farbton gefällt mir schon sehr. Ich weiß es noch nicht ;-)

    Gefällt mir

    1. Das freut mich grad sehr, dass ich offensichtlich nicht allein diesen inneren Konflikt führe. Es ist aber auch zu blöd, dass einem immer erst hinterher auffällt, dass einem die Farbe doch ganz gut gefallen hat :D
      Alle guten Dinge sind 3 sagt man ja so ;)

      Gefällt mir

    2. Getting Groovy kann man Gott sei Dank bei Kleiderkreisel erwerben, sogar zu recht humanen Preisen. Ich hab mir dort jetzt Apres Chic, Getting Groovy und Leggy Legends erkreiselt :)

      Gefällt mir

  2. Wie unglaublich gut dir dieses Grün steht! Unfassbar. An mir mag ich solche Farben überhaupt nicht (wobei ich das früher von Blau auch gesagt habe – es besteht also noch Hoffnung). Ich muss auch bei Gelegenheit mal schauen, ob es die LE auch schon in meinen dm geschafft hat. Liebste Grüße!

    Gefällt mir

    1. Dankeschön. Ich glaube es liegt an der feinen Nuance Olive in meinem Hautton :D Sag ich jetzt mal so.
      Von Blau habe ich das früher auch gesagt – ich habe Blau verabscheut – jetzt trag ich es so gern. Wer weiß vielleicht kommst du auch noch in die Grünphase ♥

      Gefällt mir

  3. Ich weiß auch nicht, ob ich ihn haben müsste.
    Grün ist bei mir eine wirklich schwierige Farbe…allerdings wäre es das perfekte Grün für meine Berlin-Stampingpalette mit den Ampelmännchen drauf… herrjeh :(

    Gefällt mir

    1. Schwierig, wenn man seine Zweifel hat. Nur fürs Stamping gibt es vielleicht ja noch eine andere Alternative? Schwierig schwierig – ich versteh dich. Vielleicht machst du einfach die Augen zu, solltest du ihn doch kaufen. Dann weiß das dein Gehirn quasi nicht. *i am so genius*

      Gefällt 1 Person

    2. Ach, deswegen hab ich so viele Lacke zuhause stehen?! Na, DANN hab ich das Geheimnis ja endlich gelüftet! DANKE!! <3

      Ich hab gesehen, dass in meiner BornPretty-Bestellung tatsächlich ein grüner Stampinglack war…ist mir ganz entfallen. Dann werde ich den Roadie wohl stehen lassen :)

      Gefällt mir

  4. Hmmm… also, eigentlich mag ich so knallige Grüntöne ja nicht. Aber warum zur Hölle sieht der bei Dir so toll und tragbar aus?! Ich seh mich schon wieder zu dm/Müller fahren. Und dann steh ich da vor’m Essie-Regal, hab ihn in der Hand und mir geht es wie Dir, ich kann mich nicht entscheiden, bleibe beim vielleicht (also eigentlich nein) und ärgere mich später grün und blau (höhö) :D

    Gefällt mir

    1. Sorry. Wenn ich es ändern könnte, würde ich natürlich machen, dass er mir nicht steht :D
      So ist das immer. So ging es mir schon bei mrs. always right – rosa nicht mein Ding – am Ende das genialste Rosa, was ich je gesehen habe. Oder eben Offtropic – aaach nur dunkelgrün. Oder Pennytalk – pfffft so ein bisschen Roségold kann ja jeder.

      Gefällt mir

  5. Waaaaah, da ist der Schöne! :-) Er ist ein echter Traum und ich bereue es überhaupt nicht, dass ich schwach geworden bin und ihn auch gekauft habe, nachdem Du mich mit ihm so massiv angefixt hast ;-)

    Gefällt mir

Lass mir doch einen Kommentar da.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s