Unboxing // Schön für mich Box September

Produktsponsoring von Rossmann

Guten Abend,

ich wollte noch eben mit euch mein Päckchen auspacken. Ich habe tatsächlich eine Schön für mich Box* von Rossmann bekommen. Regelmäßig kann man die Box auf der Facebookseite gewinnen, aber wie das ganze abläuft etc pp wisst ihr bestimmt schon alle längst. Ich erzähle euch da nichts Neues.

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-1

Ich hatte auf jeden Fall seit Ewigkeiten kein Glück mehr gehabt und habe es irgendwann ganz aufgegeben. Offensichtlich war ich aber beim Rossmann Blogger-Newsletter ganz erfolgreich. Yay.

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-2

Falls ihr also neugierig seid könnt ihr jetzt mit mir in die Box schauen. Wer sich selbst noch überraschen möchte, der sollte nun besser wegschalten.

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-3

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-7

Der erste Anblicke gewährte mir volle Sicht auf das Batiste Trockenshampoo. *Hach* endlich – das wollte ich ja immer mal ausprobieren. Ich war nur stehts zu knauserig. Diese Variante blush riecht etwas süßlich blumig. Ich habe es schon einmal ausprobiert und hatte am Ende viel zu viel Pulver im Haar, sodass ich weiß statt blond war. Nungut, ich übe noch etwas. So Trockenshampoos benutze ich schließlich fast nie. Nach viel bürsten war das Ergebnis auch deutlich besser – ob ich es nun besser finde als die günstigeren Drogerieversionen … ich weiß nicht.

Die Handlotion mit Pumpspender kommt am Dienstag direkt mit auf Arbeit. Ich finde das Teil äußerst praktisch. Sie ist wirklich extrem leicht und zieht sehr schnell ein. Definitiv keine ausreichende Pflege, aber ganz gut für Zwischendurch. Lediglich der Duft ist mir etwas zu süß: Mandelmilch mit Bambus. Wirklich sehr mandelig süß.

Den Gel Look Nagellack von Rival de Loop Young in der Farbe Lazy Days werdet ihr sicherlich noch hier zu sehen bekommen. Die Farbe ist ein schlammiges leicht Violett-Grau-Taupe. Sicherlich ganz passend für den Herbst, aber ein kleiner beerenfarbener Farbtupfer hätte sich bei den kommenden vielleicht verregneten Tagen auch ins Päckchen verirren können. Generell laufe ich an den Lacken von RdL immer noch schnurstracks vorbei. Sie können noch so toll sein, aber diese Verpackung spricht mich einfach nicht an. Ich finde sie etwas lieblos und altbackend. Wem geht es genauso?

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-5

Auf das Fenjal Duschöl bin ich tatsächlich sehr gespannt. Ich mag einfach diesen typisch weichen Geruch. Außerdem bin ich ein totaler Eincrememuffel, da kommt mir so etwas ganz recht. Fenjal verbinde ich immer mit Luxus im Bad. Fragt mich nicht wieso – ich weiß es selbst nicht so genau.

Rhabarbara! Ein Bodysmoothie, der nach Rhabarber duftet. Hmmm. Wie himmlisch. Es riecht nach frischem Rharbarberkompott – grade eingekocht und noch warm. Der Duft ist sehr süßlich und nach dem eincremen wirklich omnipräsent. Ihr werdet den ganzen Tag nach Rhabarber duften, seid euch dem Gewiss. Den angekündigten Schimmer konnte ich nicht entdecken. Zum Glück – wir hatten das Thema Edward im Sonnenlicht schon.

Mit in der Box eine Haarmaske mit extra viel Feuchtigkeit. Um genauer zu sein die Alterra Feuchtigkeitshaarmaske mit Granatapfel und Aloe Vera. Ich bin gespannt: ohne Silikone, aber dafür Alkohol an dritter Stelle. Ich werde sie definitiv ausprobieren, bin aber eigentlich nicht so wirklich ein Freund von Naturkosmetik, weil hier einfach immer Alkohol als Konservierungsstoff benutzt wird.

rossmann-schoen-fuer-mich-bos-september-2016-review-unboxing-6Ahja! Zahnpasta. Ich hatte sie schon fast etwas vermisst. Es scheint so als würde in jeder Beautybox eine Zahnpasta wohnen. Klar keine Frage schöne Zähne gehören mit zum Thema „Beauty“, aber alle zwei bis drei Monate würde auch reichen. Elmex kenne ich noch aus meiner Kindheit. Es freut mich, dass hier auf Qualität Wert gelegt wurde. Die Sensitive Professional kann als Zahnpasta oder als akute Schmerzlinderungscreme verwendet werden. Ich habe manchmal ein bisschen Probleme mit sehr kalten Getränken, vielleicht hilft sie ja.

Die lavera Anti-Falten Feuchtigkeitscreme klingt ganz interessant. Es sind wirklich viele Öle enthalten (Olivenöl, Jojobaöl, Mandelöl, Raps- und Sonnenblumenöl) und KEIN schlechter Alkohol zur Konservierung. Juhu. Seitdem ich reizende Alkohole und andere Stoffe aus meiner Gesichtspflege verbannt habe, geht es ihr besser denn je.

Last but not least die Rival de Loop Contouring Palette. Ich kümmere mich zwar regelmäßig um schöne Nägel, aber was das Gesicht betrifft, fahre ich eher eingleisig. Ein schickes AMU kein Problem, aber Foundation, Bronzer, Highlighter etc kommen bei mir eher selten und nicht täglich zum Einsatz. Zudem komme ich in diesem Bereich mit pudrigen Konsistenzen viel besser zurecht. Eine Review zu diesem Produkt findet ihr hier.

Das war sie nun die Box. Ich finde sie solala. Für mich waren ein paar ganz nette, aber nicht herausragende Produkte dabei. Ich glaube einfach dieses Konzept der Beautyboxen funktioniert für mich nicht. Ich mag zwar die Überraschung, aber bin am Ende doch eher etwas enttäuscht, wenn ich mit der Hälfte nichts anfangen kann.

Wie seht ihr das?

Unterschrift Vola

Advertisements

4 Gedanken zu “Unboxing // Schön für mich Box September

  1. Öhm… Na ja ;-) Ich sehe es ähnlich wie Du: schade, wenn man am Ende einen guten Teil der Produkte eher nicht nutzen wird. Zu stark parfümierte Lotions oder Pflege mit fraglichen Inhaltsstoffen (Silikone, Parabene etc.) kommen mir nicht an die Haut – wohingegen ich solche Dinge wie die Lavera Pflege, Elmex oder auch die Alterra Maske interessant finde. Und mit Rival de Loop geht es mir wie Dir: ich habe kein einziges Produkt dieser Marke ;-)

    Gefällt mir

    1. Vielleicht haben wir auch mittlerweile zuviel als das uns die paar neuen Produkte einfach nicht mehr reizen können. Ich will nichts neues und aufregendes mehr probieren. Ich habe die Dinge, die ich für mich brauche schon für mich gefunden.

      Gefällt mir

Lass mir doch einen Kommentar da.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s