essence // 2in1 Eyeshadow & Liner

Produktsponsoring von essence

Hallihallo ihr Lieben,

Lidschattenstifte gibt es ja bereits von Astor oder Manhattan – nun hat auch essence ein paar Stifte fest ins Sortiment gebracht. Die 2in1 Eyeshadow & Liner* wird es für 2,79€ in sechs Farben geben, die erstmal ein sicheres Spektrum von hellen Nude- und Brauntönen umfassen. Mit dabei aber auch ein dunkles Blau und Schwarz. Zunächst nichts außergewöhnliches, aber gute Farben, um zu testen wie die Stifte so ankommen. Was ich an den Stiften übrigens besonders toll finde, ist eine einfach Rille und das passende Gegenstück im Deckel. Dadurch rastet der Deckel fest ein und kann nicht ungewollt aufgehen.

essence-2in1-eyeshadow&liner-03-light-me-up---02-peach-perfect---06-she's-got-the-mauve-01-go-bro'nze-05-i'm-blue-04-black-to-the-routes
v.l.n.r. 03 light me up – 02 peach perfect – 06 she’s got the mauve – 01 go bro’nze – 05 i’m blue – 04 black to the routes

Da ich auf dem Event ein bisschen überfordert war mit so vielen News, durfte ich ganz schnell die Stifte fotografieren nachdem Jenny sie so wunderbar akkurat aufgebaut hatte. ♥

01 go bro’nze ist eigentlich ein ganz normales mittleres Braun mit kleinen silbernen Glitzerpartikeln. Für Bronze müsste es ein wenig mehr ins Gold gehen. Dennoch schöne Farbe.

02 peach perfect ist ein sehr zartes Rosa-Beige, welches je nach Licht auch ins Pfirsichfarbende gehen kann. Die Farbe ist von feinen Schimmer durchzogen.

03 light me up ist die hellste Farbe und erinnert an Concealer. Sehr helles fast weißes Beige. Die Farbe ist fast matt – bei genaueren hinschauen, sieht man feinen Schimmer. Die Farbe eignet sich sehr gut für den Augeninnenwinkel und den Brauenbogen.

04 black to the routes ist ein mattes Schwarz. Eher rauchig Schwarz als Tiefschwarz.

05 I’m blue ein mattes leicht ergrautes Blau. Geht ein bisschen in die Richtung von Jeansblau. Gefällt mir gut.

06 she’s got the mauve ein wunderschönes schimmerndes Lilabraun. Je nach Licht auch mal nur Grau oder Braun oder helles Fliederlila. Sehr vielseitig – Mauve eben.

essence-2in1-eyeshadow&liner-03-light-me-up---02-peach-perfect---06-she's-got-the-mauve-01-go-bro'nze-05-i'm-blue-04-black-to-the-routes-swatches
v.l.n.r. 03 light me up – 02 peach perfect – 06 she’s got the mauve – 01 go bro’nze – 05 i’m blue – 04 black to the routes

Durch die kegelförmige Miene soll man die Stifte sowohl als Lidschatten als auch Eyeliner benutzen können. Naja okay. Also die „Spitze“ ist eher abgerundet und doch recht breit. Als Eyeliner konnte ich die Stifte nicht benutzen. Mit der großen flächigen Seite lässt sich aber ruckzuck Farbe auf die Lider malen. Ich habe diese dann mit dem Finger verblendet – das klappt ganz gut, aber die Farbe geht dabei natürlich etwas verloren, was aber zum dezenten Ausblenden ganz gut ist. Danach habe ich nochmal mit dem Stift Farbe auf dem Lid appliziert und die Übergänge nur noch ganz leicht verblendet. Die Spitze hat für mich aber genau die richtige Breite, um Farbe auf das untere Lid zu bringen. Das klappt dann in einem Zug.

Die Konsistenz empfinde ich als cremig und etwas weicher als beispielsweise die Lidschattenstifte von Manhattan. Wenn die Eyeshadow & Liner getrocknet sind, sind sie aber – tatsächlich –  wasserfest. Aber wie wir gelernt haben, meine Schlupflider stellen schon eine besondere Hürde für manch einen Lidschatten dar. Ich habe also die Stifte zunächst solo – ohne Base –  getestet, schließlich sollen sie antrocknen und bombenfest halten. Hydrophobe Kosmetik ist aber immer lipophil, sonst bekämen wir ja gar nichts mehr vom Gesicht runter. Das heißt im Klartext, dass die 2in1 Stifte über den Tag natürlich etwas in meine Lidfalte gerutscht sind. Zu meinem Erstaunen aber tatsächlich eher wenig und nur in der direkten Lidfalte. Die Farbe auf dem restlichen Lid ist geblieben wo sie hingehört.

Versuch Nummer zwei umfasste also eine Base. Die Rival de Loop Base hat dieses Mal eher nicht so gut geklappt, da sie selbst eher klebrig und leicht rutschig für nicht-pudrige Substanzen ist. Am besten funktionierte es mit der essence Eyeshadowbase*, die neu ins Sortiment kommt. Sie ist nach dem Auftrag trocken und gleicht durch das helle Rosa die Farbe des Lids leicht aus. Die Stifte hielten dann den ganzen Tag. Ich bin zufrieden.

Ich habe den blauen 2in1 Eyeshadow & Liner auch auf der Wasserlinie ausprobiert. Allerdings nur auf der unteren – an die obere komme ich durch die recht breite Spitze nicht ran. Ich empfehle hier nur das matte Blau oder Schwarz zu verwenden, da die anderen Farben kleine Schimmerpartikel enthalten und diese ins Auge geraten können. Das Blau hielt gute sechs bis sieben Stunden. An ein paar kleinen Stellen hatte sich schon etwas Farbe abgetragen, aber das fiel gar nicht großartig auf.

Wie gefallen euch die Stifte? Ich könnte mir Farben wie ein zartes Roségold, Aubergine, dunkles violett und Moosgrün sehr gut vorstellen. Welche Farbe würdet ihr euch noch wünschen?

Unterschrift Vola

Advertisements

4 Gedanken zu “essence // 2in1 Eyeshadow & Liner

  1. Mhm, ich habe irgendwie ganz andere Erfahrungen mit den Stiften gemacht (Blogpost kommt am Sonntag :). Auf meinen Augenlidern trocknen die schönen Farben an und ziehen mächtig an meiner Haut. Meine Lidfalte wird verklebt und über den Tag hinweg hab‘ ich dann nur noch a hot mess auf meinen Augen. Und auf meiner Wasserlinie halten sie auch nicht, stempeln sofort nach oben ab, aber ich denke das kann daran liegen dass ich einfach näher am Wasser gebaut bin als du ;)

    Wenn ich deine hübschen Swatches so sehe bin ich ja doch ein bisschen verliebt, aber für mich sind sie wohl nichts :)

    Gefällt mir

Lass mir doch einen Kommentar da.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s