essence // Glossy & Velvet Sticks

Produktsponsoring von essence

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Glossy & Velvet Sticks* vorstellen. Die Lippenstift-Stifte (doppelt hält besser) kommen ganz neu ins Sortiment und ich war doch schon ziemlich gespannt darauf sie zu testen. Damit ihr euren Lieblingsstift schnell wiederfindet, sind die Glossy Sticks glänzend mit einem ebenso glänzenden Schriftzug und die Velvet Sticks eher seidig matt. Es wird jeweils fünf Farben geben, die bei jedem Finish in ähnlicher Weise vorhanden, aber nicht identisch sind. Leider sind die Farben nur unter dem Strichcode der Kappe benannt, was ich wirklich schade finde, da ich solche Sticker gern entferne. Essence druckt doch die Namen das nächste Mal zusätzlich auf den Stift ;)

Glossy Sticks

-essence-glossy-sticks-01-radiant-rose-02-clear-nude-03-luminious-rosewood-04-poshi-pink-05-brilliant-burgundy-stifte
v.l.n.r 01 radiant rose – 02 clear nude – 03 luminious rosewood – 04 poshi pink – 05 brilliant burgundy

Die Glossys schaffen auf den Lippen ein recht feucht glänzendes Finish. Sie haben bei mir erst so richtig gemalt und Farbe abgegeben als ich die oberste wachsige Schicht abgemalt hatte. Danach gab es kein Halten mehr und die Farbe kam wirklich intensiv auf die Lippen. Sie lassen sich leicht auftragen. Bei den dunkleren Nuancen muss man nur etwas filigraner arbeiten, weil sonst der Lippenrand eher unscharf und leicht verschmiert aussieht. Ein Problem, welches ich bei den Glossys wahrgenommen hatte war, das man die Farbe wieder abträgt, wenn man ein zweites Mal über dieselbe Stelle geht, weil die Konsistenz doch eher flutschig ist. Ich habe dann an diesen Stellen eher tupfend gearbeitet.

-essence-glossy-sticks-01-radiant-rose-02-clear-nude-03-luminious-rosewood-04-poshi-pink-05-brilliant-burgundy-swatches
v.l.n.r 01 radiant rose – 02 clear nude – 03 luminious rosewood – 04 poshi pink – 05 brilliant burgundy

Die Haltbarkeit der Glossys ist solala. Sie sind bereits nach kürzester Zeit nicht mehr glänzend, sondern eher matt und die Farbe verblasst auch recht schnell. Zudem hatte ich bei diesen Stiften ein eher schmieriges Gefühl als würde ich die Farbe auf den Lippen hin und her schieben.

essence-glossy-stick-01-radiant-rose

01 radiant rose wirkt bei mir so ziemlich fürchterlich wie die „Concealerlippe“. Ein sehr helles Rosa mit hohem Weißanteil. Sieht bei sehr sehr hellen Hauttönen sicherlich gut aus, ist aber so gar nicht meins.

essence-glossy-stick-02-clear-nude

02 clear nude ist ein eher wärmeres bräunliches Nude. Man kann sogar eine leichte Rosa-Nuance wahrnehmen. Eine gute Alltagsfarbe, die sicherlich vielen stehen wird.

essence-glossy-stick-03-luminous-rosewood

03 luminous rosewood ist eine wirklich zauberhafte Farbe. Ein heller Rosenholzton. Wunderschön und immer passend.

essence-glossy-stick-04-poshi-pink

04 poshi pink geht in die Richtung eines warmen leicht koralligen Pink. Eine Sommerfarbe, die richtig leuchtet. Wirkt bei mir mit den blonden Haaren einfach zu viel nach Barbie, von daher auch nicht ganz meins. Dennoch schön!

essence-glossy-stick-05-brilliant-burgundy

05 brilliant burgundy sind Rotweinverfärbte Lippen. Kühles Bordeauxrot. Schöner Farbton, schlechte Eigenschaften. Die Farbe wird beim Auftragen leider fleckig.

Velvet Sticks

-essence-velvet-sticks-01-nude-hero-02-peony-star-03-mega-melon-04-cherry-crash-05-plump-perfect-stite
v.l.n.r. 01 nude hero – 02 peony star – 03 mega melon – 04 cherry crash – 05 plump perfect

Die Velvets sind ein ganz anderes Kaliber als die Glossys. Der Auftrag gelingt sehr leicht und es gelangt sofort die richtige Menge Farbe auf die Lippen. Bei erneuten Nachtragen verschiebt sich die Farbe auch nicht. Das Finish ist nicht ganz matt, sondern eher seidig matt. Das Tragegefühl auf den Lippen ist wirklich angenehm und nicht so staubtrocken wie man es vielleicht von matten Lippenstiften kennt. Da die Konsistenz eher etwas fester ist, bekommt man am Lippenrand auch einen präziseren Auftrag hin – selbst bei den dunklen Farben.

-essence-velvet-sticks-01-nude-hero-02-peony-star-03-mega-melon-04-cherry-crash-05-plump-perfect-swatches
v.l.n.r. 01 nude hero – 02 peony star – 03 mega melon – 04 cherry crash – 05 plump perfect

Die Haltbarkeit ist bei den Velvets deutlich besser als bei den Glossys, gute zwei bis drei Stunden hatte ich die Farbe auf den Lippen, zudem verblasst sie sehr gleichmäßig. So gefällt mir das.

essence-velvet-stick-01-nude-hero

01 nude hero ist für mich tragbarer als radiant rose, da die Farbe eher ins warme Rosé geht. Der Weißanteil ist hier auch nicht ganz so hoch. Zudem lässt er sich deckender auftragen.

essence-velvet-stick-02-peony-star

02 peony star ist ein kühles Mauve. Auf dem Event fiel ziemlich schnell das Wort: Kylie Jenner Lips – dafür ist die Farbe dann vielleicht doch noch nicht kühl genug. Die Farbe gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. Zudem lässt sie sich unglaublich gut auftragen.

essence-velvet-stick-03-mega-melon

03 mega melon schreit nach Sommer und 36°. Die Farbe ist zwar irgendwie rot, aber neon und korallig. Sehr schön! Erinnert mich ziemlich stark an Feeling Feline von den Astor Lip Butters.

essence-velvet-stick-04-cherry-crash

04 cherry crash ist ein Kirschrot. Intensiv und minimal Blau lässt er die Zähne weißer wirken.

essence-velvet-stick-05-plum-perfect

05 plum perfect ist gar nicht so pflaumig wie ich aufgrund des Namens dachte, sondern wirkt auf mich leicht bräunlich. Ein dunkles Rot an das man sich wagen kann, wenn man es nicht ganz so knallig mag.

FAZIT

Die Farbrange ist wirklich groß und ich denke, es kann wirklich jeder etwas für sich und seinen Geschmack finden. Grundsätzlich würde ich euch von den Eigenschaften aber eher die Velvet Sticks empfehlen. Am besten gefällt mir Peony Star (Velvet) und Mega Melon (Velvet), dass wird so ziemlich sicher meine Sommerfarbe. Vom Farbton er gefällt mir auch noch Luminious Rosewood (Glossy), leider überzeugen mich aber nicht die Eigenschaften. Ich nehme gern alle Farben als Velvet!

Welche der zehn Farben gefällt euch am besten?

Unterschrift Vola

Advertisements

9 Gedanken zu “essence // Glossy & Velvet Sticks

  1. Hihi, weiß in 90% der Fälle schon vor Ende des Berichts, was deine Favoriten sind ;-)
    Peony Star gefällt mir auch gut, wobei ich luminous rosewood auch nicht schlecht finde.

    Gefällt mir

Lass mir doch einen Kommentar da.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s