essence // Eventbericht aus der Hansestadt

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder. Zurück aus Hamburg nach einem zauberhaften Tag und völlig übersättigt von so vielen Eindrücken. Bevor es also nun viele viele Posts über die neuen essence Produkte für das Frühjahr geben wird, werde ich euch erstmal erzählen wie es so war. Ihr konntet gestern ja schon ein paar Einblicke auf Instgram gewinnen.

Ich muss gestehen, dass ich in einem Zustand mit überwältigendem Gefühlschaos war, als ich von cosnova die Email erhalten hatte, dass ich zum essence Event eingeladen bin. Die Stimmung reichte von: „Omg, wie geil ist das denn!? Iiiiich? Wie toll.“ bis zu „Ach du meine Güte, ich bin doch ganz neu. Ich kenn‘ doch gar keinen!. Ich habe mich riesig gefreut, dass dem Bloggerteam von cosnova mein klitzekleiner und vor allem ja noch nagelneuer Blog aufgefallen ist. Ich war gespannt. Ich habe mich schon innerlich darauf gefreut endlich auch mal als Erste neue Produkte sehen zu dürfen. Und immer abwechselnd zu emotionalen Hoch-Zeiten kamen sie – die Zweifel. Ich war mir nicht sicher, ob ich da mithalten kann: „Das sind doch alles Profis, die sich wahrscheinlich auch alle kennen. Die wissen doch wie man was am besten fotografiert und sind ja quasi Bloggersuperstars“. Ganz ernsthaft – ich hatte Angst. Ich bin nicht der Typ Mensch mit tollem Selbstbewusstsein dem es super einfach fällt neue Menschen kennenzulernen geschweige den auf sie zuzugehen. Ich schaute mir also die Teilnehmerliste an und habe dann beschlossen Jenny von Zuckergrafie anzuschreiben, um mal nachzufragen was denn so auf mich zukommt. Sie konnte mir ein bisschen Angst nehmen und hat mir erklärt wie ein Bloggerevent abläuft und mich noch mit einigen Tipps und Tricks ausgestattet.

0Essence-event-2016-sortimentsumstellung-sortiment

Mit viel Mut, ein bisschen Bammel aber auch Vorfreude ging es dann also in den Zug und ab nach Hamburg. Die Bahn zeigte sich mal wieder von der besten Seite und zauberte 50 Minuten Verspätung aus dem Ärmel. Wäre ja auch langweilig, wenn alles klappen würde. Eigentlich wollten Jenny und ich uns vorher auf einen Kaffee treffen, aber das war dann schon Geschichte, weil nicht mehr viel Zeit war. Also warteten wir auf den Shuttleservice und natürlich die anderen Mädels. Und was soll ich sagen? Alle, wirklich ausnahmslos alle sind ganz zauberhaft und unglaublich nett. Bereits nach Sekundenbruchteilen fühlte ich mich pudelwohl. Direkt begann meine Metamorphose – à la Kafka – zum Beautyblogger. “Was ist das für ein Nagellack? Hast du schon dieses und jenes Produkt getestet?…” Blogger unter sich. :’D

0Essence-event-2016-sortimentsumstellung-Location
Blogger/Youtuber @ Work

Mit dem Shuttlebus ging es dann zum Louisenhaus, einer wirklich zuckersüßen Location. Dort erwartete uns bereits unser “Arbeitsplatz” mit allem was man für Fotos und Swatches etc. braucht.

Essence-event-2016-sortimentsumstellung-Arbeitsplatz

Nach und nach wurden uns die Produkte vorgestellt und es wurde geswatcht, fotografiert und diskutiert. Ich gebe zu, ich war leicht überfordert. Mache ich direkt gute Blogfotos, swatche ich erst oder poste ich auf Instagram? Wahnsinn wie multitaskingfähig alle sind. Am Anfang musste ich meinen Rythmus erstmal finden. Manchmal postete ich gerade mal das erste Bild als ich meinen Platz schon wieder für die nächsten Produkte räumen musste. Aber ich bin ja lernfähig, danach lief es dann besser. Ausserdem laufen solche Events sehr kooperativ ab. Der eine macht Swatches von diesem und der andere von jenem Produkt. Danach wurde fair geteilt ;) Zuerst gabs was auf die Augen. Sehr viele neue Lidschatten warteten auf uns. Über Mascara und Eyeliner ging es dann über zu den Lippenstiften. Ich war wirklich erschlagen von der Menge, die da auf mich wartete. Es sind wirklich ausserordentlich schöne Lippenstifte dabei. Am begehrtesten waren wohl eindeutig die neuen Lipsticks in glossy und velvet. Die Blush und Contouring Box war durchaus nett anzusehen. Aber Gesicht ist eben nicht so meine Sparte.

0Essence-event-2016-sortimentsumstellung-lipsticks-glossy

Nach einer kurzen Mittagspause – das Essen war wirklich vorzüglich – ging es noch kurz an die Candybar. (Man braucht ja schließlich Proviant für den heimweg.) Schokolade ist auch essentiell überlebenswichtig.

0Essence-event-2016-sortimentsumstellung-candybar

Zu guter letzt wurden uns noch die neuen Nagelprodukte präsentiert. Mein Herz schlug etwas schneller, denn schließlich sind wir hier bei meiner Lieblingskategorie. Es wird viele schöne Neuerungen geben. Ich freue mich schon sie euch vorstellen zu können. Ich habe es auch nur geschafft eine Hand mit einem der the porcelains zu lackieren. (Ich bin der festen Überzeugung, dass die Leute in der Bahn mich deswegen komisch angeguckt haben. So ist das Leben als Blogger halt.) Aber das besondere Finish hat mich auf jeden Fall schon überzeugt. Ich mag die Farben sehr und denke, die werden der Renner im Frühling. Aber dazu mehr in einem seperaten Post.

Und dann, ja dann war tatsächlich schon die Zeit rum und wir packten unsere Taschen. Verrückt wie schnell die Zeit verfliegt.

0Essence-event-2016-sortimentsumstellung-blumen

Ich habe wirklich ganz wundervolle Mädels kennengelernt und hatte einen bezaubernden Tag. Ich freue mich, dass ich dabei sein durfte. Vielen lieben Dank dafür nocheinmal an das cosnova Team. Ihr habt eine wirklich ganz tolle Arbeit geleistet und wart einfach super. Heil zuhause angekommen fiel ich totmüde, aber dankbar und überwältigt ins Bett. Ich hatte einen schönen Tag.

Hier könnt ihr euch nochmal alle kommenden Produkte anschauen. Interessiert euch etwas besonders?

Unterschrift Vola

Schaut unbedingt noch bei den anderen Mädels, die beim Event dabei waren, vorbei:

 Koko von Kosmo

Mamiseelen

Beautypalmira

Talasia

Stuff for Beauties

Zuckergrafie

die Edelfabrik

iivory beauty

elena’s makeup

Miss Beautastic

Just Eve

Zaphiraw

MilchSchokis-Beautyecke

Fios Welt

senebeauty

Kleinstadtcoco

Gesichtsmalerei

feeltheanchor

Großstadtprinzessin

Julia Beautx

Amaziaah

Miss Different

 Fehlt jemand? Dann gebt mir doch bitte Bescheid!

Advertisements

15 Gedanken zu “essence // Eventbericht aus der Hansestadt

  1. Kann dich verstehen das du dich erst unwohl gefühlt hast wo du die Nachricht erhalten hast – wäre mir sicherlich nicht anders gegangen :-)
    Aber dann lief ja alles sehr gut :-)
    Freue mich schon auf die Produkte :-)

    Gefällt mir

  2. Ein gaaaaanz toller Post :-) Ich kann mich in deine Situation total gut reinfühlen, mir geht es auf solchen Events nämlich ganz genauso! Bin da auch eher der Typ Angsthase… Toll, dass du dich so schnell einfinden konntest, ich freue mich schon sehr auf die Vorstellung der Nagellacke! Wäre auch gerne mal bei so einem Event dabei – vielleicht kpallt es ja mal irgendwann ;-) Liebste Grüße, Steffi

    Gefällt mir

    1. Dankeschön :) Das freut mich aber, dass ich nicht die Einzige bin, die die Bux‘ voll hätte. :D Ach irgendwann klappt das bestimmt, ich bin ja auch aus allen Wolken gefallen als ich die Einladung plötzlich in meinem Postfach hatte. o.O
      Ich arbeite derzeit fleißig an den Nagellacken, aber ohne Lampen kann ich immer nur bei günstigen Lichtbedingungen fotografieren. Ich hoffe also, dass das Licht nachher, wenn ich von Arbeit komme, gut ist. :D
      Liebst.

      Gefällt mir

  3. Huhu toller Post, ich war am Samstag mit in München und es war auch mein ersten Event. Mir ging es ganz genau so wie dir als ich die Einladung bekam ;) Ich musste erstmal ein paar Tage überlegen, ob ich überhaupt hin möchte, ich zwischen all den Profis :D Aber es hat sich gelohnt, war wirklich ein toller Tag :) LG

    Gefällt mir

    1. Freut mich, dass du auch so positive Erfahrungen gesammelt hast. Im Nachhinein waren die Gedanken natürlich unbegründet. Jeder fängt schließlich mal klein an. Aber man unterschätzt ja gerne seine Fähigkeiten. Hinterher ist man immer schlauer.

      Gefällt 1 Person

Lass mir doch einen Kommentar da.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s